U gebruikt een verouderde browser. Wij raden u aan een upgrade van uw browser uit te voeren naar de meest recente versie.

"Tschick" jetzt verfilmt.

Veröffentlicht am 28.10.2016

Den Bestseller "Tschick" von Wolfgang Herrndorf gibt es jetzt auch als Film.

Hier gibt's mehr Info über den Film.

Ganzen Eintrag lesen »

Diese Mini-Apfelstrudel mit Vanille sind perfekt für kalte Herbsttage ... und sie sehen großartig aus.

Veröffentlicht am 09.10.2016

Hier geht's zum Rezept => klick

Hier gibt's das Video zum Rezept => klick

Ganzen Eintrag lesen »

Fahrradnation

Veröffentlicht am 30.08.2016

Und ich dachte immer, in den Niederlanden werden die meisten Fahrräder verkauft ...

Ganzen Eintrag lesen »

Geburtstag einer Hymne

Veröffentlicht am 26.08.2016

Heute vor 175 Jahren hat der deutsche Dichter August Heinrich Hoffmann von Fallersleben auf der Insel Helgoland den Text der deutschen Nationalhymne ( = volkslied) gedichtet. Der Text trägt den Titel "Das Lied der Deutschen." Die Melodie ist aber schon älter und stammt von Joseph Haydn.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weil die Nazis den Text (vor allem die erste Strophe "Deutschland, Deutschland über alles [..]" bewusst missinterpretierten**, wird ab 1991 (nach der Wiedervereinigung) nur noch die dritte Strophe gesungen:

Einigkeit und Recht und Freiheit
für das deutsche Vaterland!
Danach lasst uns alle streben
brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
sind des Glückes Unterpfand:
|: Blüh im Glanze dieses Glückes,
   blühe, deutsches Vaterland! :|

 

**Für die Nationalsozialsten war die erste Strophe ein Aufruf zur Beherrschung anderer Länder.
Die ursprüngliche Bedutung ist aber ein Aufruf zur Einigung aller kleinen deutschen Nationalstaaten (damals) zu einem Deutschland.

Ganzen Eintrag lesen »

So viel?

Veröffentlicht am 25.08.2016

Das passiert weltweit jede Minute im Internet:

Ganzen Eintrag lesen »

Mahlzeit (Guten Appetit)

Veröffentlicht am 23.08.2016

20 beliebte, typisch deutsche Gerichte, die du bestimmt mal probieren sollst, wenn du mal so richtig deutsch essen möchtest:

1. die Currywurst => gegrillte Bratwurst in Scheiben. Dazu heiße Currysoße und Currypulver. Man isst sie entweder im Brötchen oder mit Pommes.

 

 

 

 

 

 

 

2. die Weißwurst => Wurst, die in heißem Wasser serviert wird. Typisch bayrische Spezialität, die man zum Frühstück isst. Vor dem Essen die Haut entfernen.

 

 

 

 

 

 

 

3. das Schnitzel => dünne Scheibe Hühner- oder Schweinefleisch, original aber Kalbfleisch. Die Scheibe wird paniert und in (viel) Öl gebraten.

 

 

 

 

 

 

 

4. der Apfelstrudel => Gebäck aus Blätterteig mit Apfel (und Rosinen) gefüllt. Dazu Puderzucker und Vanilleeis oder warme Vanillesoße und Schlagsahne.

 

 

 

 

 

 

 

5. der Kartoffelsalat => gekochte, kalt servierte Kartoffelscheiben. Das Dressing macht man mit Essig (= azijn) und Senf (= mosterd). Ideales Gericht in Kombination mit Schnitzel oder Wurst.

 

 

 

 

 

 

 

6. die Frittatensuppe => Rinderbrühe (= runderbouillon) mit einem herzhaften (= hartige), in kleine Steifen geschnittenen Pfannkuchen.

 

 

 

 

 

 

 

7. die Bretzel => salziger Snack. Innen weich und außen knusprig (= knapperig).

 

 

 

 

 

 

 

8. die Schwarzwälder Kirschtorte => Schokoladentorte mit Kirschen und Schlagsahne. Kommt ursprünglich aus dem Schwarzwald (im Südwesten von Deutschland).

 

 

 

 

 

 

 

9. die Spätzle => kleine, längliche Stücke aus Nudelteig (= pastadeeg), die in kochendem Salzwasser gekocht werden. Man isst sie als Beigericht zu Fleisch, Gemüse und Soße. Als Hauptgericht sind vor allem Käsespätzle populär.

 

 

 

 

 

 

 

10. der Spargel => Deutschlands beliebtestes Gemüse. Der weiße Spargel wird am besten im Mai und Juni gegessen.

 

 

 

 

 

 

 

11. die Rindsrouladen => dünne Scheiben Rindfleisch um Speck und Zwiebeln (=uien) gewickelt. Werden oft in Kombination mit Rotkohl gegessen.

 

 

 

 

 

 

 

12. der Leberkäse => gehacktes Fleisch, das in Scheiben kalt oder warm in einem Brötchen mit Senf gegessen wird.

 

 

 

 

 

 

 

13. der Reibekuchen => Pfannkuchen aus geriebenen (= geraspte) Kartoffeln und Zwiebeln. Man bräht sie in heißem Öl und isst sie mit Apfelmus.

 

 

 

 

 

 

 

14. der Kaiserschmarrn => besonders in Süddeutschland und Österreich beliebtes Nachgericht. Es besteht aus einem klein geschnittenem Pfannkuchen, Puderzucker, Schlagsahne und Obstkompott (= fruitcompôte).

 

 

 

 

 

 

 

15. das Schwarzbrot => gehört auf jeden Frühstückstisch. Das Brot enthält viele Körner und Nüsse.

 

 

 

 

 

 

 

16. der Lebkuchen => findet man auf fast jedem deutschen Markt. Es ist harter Pfefferkuchen mit einer Glazur. Darauf findet man Kosworte (= troetelwoorden) oder Wünsche. Man schenkt ihn einer Person, die man liebt oder sympathisch findet.

 

 

 

 

 

 

 

17. der Königsberger Klops => kommt ursprünglich aus Preußen. Es ist ein Fleischball aus Kalbshackfleisch mit Kapern (= kappertjes) und einer sahnigen (= romige) Soße.

 

 

 

 

 

 

 

18. die Bratkartoffeln => Beigericht. Es besteht aus in Scheiben geschnittenen, gekochten Kartoffeln mit Speck und Zwiebeln und wird in (viel) Öl gebraten.

 

 

 

 

 

 

 

19. das halbe Hendl => sehr beliebtes Gericht auf dem Oktoberfest in München. Es ist die Hälfte eines gegrillten Hähnchens.

 

 

 

 

 

 

 

20. die Frikadelle => Hackfleisch (vom Schwein oder Rind) mit Zwiebeln in der Form einer Scheibe. Man isst sie oft in einem Brötchen.

Ganzen Eintrag lesen »

Hilfe bei der Aussprache: Forvo

Veröffentlicht am 12.08.2016

Auf dieser Webseite findest du sehr viele Wörter (heute: 471.926) auf Deutsch ausgesprochen. Du kannst sogar bei einigen Wörtern zwischen verschiedenen Dialekten wählen. Es gibt auch eine App für dein Smartphone.

Melde dich zuerst an => klick hier

Ganzen Eintrag lesen »

Schulexamen Seh- und Hörfertigkeit

Veröffentlicht am 27.07.2016

Cito hat die offiziellen Daten für die Schulexamen Hör- und Sehfertigkeit (PTA - Periode 3) bekanntgegeben:

  • VWO => Montag, den 23. Januar 2017
  • HAVO => Dienstag, den 24. Januar 2017

Ein Brötchen ist (k)ein Brötchen

Veröffentlicht am 26.07.2016

Wenn man im Wörterbuch das Wort "broodje" / "kadetje" nachschlägt, dann findet man meistens zwei Übersetzungen:

  • das Brötchen (die Brötchen)
  • die Semmel (die Semmeln)

Wusstest du, dass es auf Deutsch viel mehr Wörter für "das kleine Brot" gibt? Welches Wort am meisten benutzt wird, hängt davon ab, wo man sich im deutschsprachigen Raum (Deutschland, der Schweiz und Österreich ) gerade befindet. Siehe dazu untenstehende Karte. 

Ganzen Eintrag lesen »

Herzlich Willkommen

Veröffentlicht am 19.07.2016

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Fachgruppe Deutsch am Sint-Maartenscollege (Noormannnensingel) in Maastricht, Niederlande.
Diese Seite wird gewartet von G. Leenders und richtet sich an erster Stelle an Schüler, die von ihm unterrichtet werden.


Was findest du auf dieser Webseite?

Blog:

  • interessante Neuigkeiten, die mit dem Fach Deutsch und mit deutschsprachigen Ländern zu tun haben.

Klassenseiten:

  • Unterstützung bei den unterschiedlichen Ferigkeiten
  • Extra Materialien und Hilfsmittel.

Literatur:

  • Eine Liste mit geeigneten Titeln für die Oberstufe (Klassen 4 - 5 - 6).
  • Links zu Informationen, die die deutsche Literaturgeschichte betreffen (nur V4 - V5 - V6),
  • Übersicht von Texten, die als e-book ouder Audiobuch geliefert werden können.

Über diesen Blog / Kontakt:

  • relevante Informationen über den Blog und die Möglichkeit, Kontakt aufzunehmen..

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?